srjeda, 28 junija 2017 14:00

Folklorefestival „Lausitz“ erobert festen Platz im Festivalkalender Europas

Bautzen/Drachhausen/Crostwitz (SN/JaW/CoR). 29 Ensembles aus der Lausitz und ganz Deutschland, zwölf aus dem Ausland, insgesamt 870 Musiker, Tänzer und Sänger – das XII. Internationale Folklorefestival „Lausitz 2017“ kann auf einen neuen Teilnehmerrekord blicken. Mehr als 20 000 Besucher – auch diesmal erneut mehr als vor zwei Jahren – erlebten vom 22. bis zum 25. Juni ein musikalisch-ästhetisches Rendezvous der Welt mit der Lausitz in Bautzen, Drachhausen und Crostwitz. „Das Folklorefestival in Crostwitz hat sich seinen festen Platz im Fe­stivalkalender Europas erobert“, sagte der sächsische Ministerpräsident und Schirmherr des Festivals Stanislaw Tillich (CDU) auf dem Schlussprogramm am Sonntag und dankte dem Geschäftsführer der Domowina Marko Kowar, Hauptorganisator von Beginn an.

Sorbisch im Parlament

Wurzeln und Traditionen

„Das goldene Gut“ – ein Märchenbuch für Kinder und Erwachsene

Telegramm (28.06.17)

srjeda, 28 junija 2017 14:00

„Derjenige aber, der dieses Märchen erzählt, hat noch einen warmen Mund.“ So endet das Märchen vom Schneider und den zwölf Riesen. Aber es könnte noch weiter oder anders erzählt werden, wie es auf der Ofenbank früher üblich war. Hana Chěžcyna, eine bekannte sorbische Märchenerzählerin, hat ihre Enkelin schon früh in die fantasievoll-schaurige Wunderwelt mitgenommen. Nun hat Róža Domašcyna für den Domowina-Verlag sorbische Märchen der Großmutter und anderer Erzähler ins Deutsche übertragen und sie mit frischer Sprachfarbe bemalt. „Märchen sind grenzenlos und sie kennen keine Grenzen.“ Nicht einmal sprachliche, so scheint es, wenn Krasnodej, Kienpeter und Pan Hibschik ihr Wesen entfalten oder die alte Wjera und Zyketaruschk ihr Unwesen treiben.

1 000 Exponate für 500 Jahre – Kostbarkeiten und Kurioses

Lexikon „Sorbische Vornamen“ dient Standesämtern als Grundlage

Die Sorben und die Reformation – ein starker enzyklopädischer ...

Einladung ins Bildgedächtnis der Lausitz

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

fueorg misain karten sorbisch

  • Lětuši 12. mjezynarodny folklorny festwial "Łužica 2017" je zahajeny. Wčera so skupiny we wobłuku swjedźenskeho ćaha po Budyšinje kaž tež na zahajenskim programje předtsajichu. Tule namakaće někotre impresije wo zahajenju festiwala. Fota: SN/Maćij Bu