Neue Chance für die Bautzener

Mittwoch, 24. Juni 2015
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Axel Arlt

Die zweisprachige Lausitz steht in wenigen Tagen wieder im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. In den beiden Orten Drachhausen in der Niederlausitz und Crostwitz in der Oberlausitz läuft der Countdown für das bereits 11. Internationale Folklorefestival „Łužica–Lausitz–Lusatia“ vom 9. bis 12. Juli 2015. Nun sorgen sich die Veranstalter weniger um den Besuch der Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag. Hier gibt es eine bunte Palette und die Abende auf den Höfen, Freitag in Drachhausen und Sonnabend in Crostwitz, haben für viele Gäste aus nah und fern ihren besonderen Reiz.

Veröffentlicht in Blickpunkt
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Anzeige