Symposion zum Abschied

srjeda, 27. meje 2015
artikl hódnoćić
(0 )
Dr. Elka Tschernokoshewa Dr. Elka Tschernokoshewa

Bautzen (SN/CoR). Mit einem internationalen Symposion unter dem Titel „Das Reine und das Vermischte – 15 Jahre danach“ wurde am 4. und 5. Mai im Sorbischen Institut Bautzen Dr. Elka Tschernokoshewa in den Ruhestand verabschiedet. 23 Jahre lang hatte sie dort die kulturwissenschaftliche Abteilung geleitet. Profiliert hat sie sich, auch international, durch die Entwicklung einer Theorie der Hybridität. Im Waxmann Verlag gibt sie seit dem Jahr 2000 die Reihe „Hybride Welten“ heraus. Zum Abschied überreichten die Herausgeber Dr. Ines Keller und Dr. Fabian Jacobs der Bulgarin, die ihr Abitur auf der Bautzener Sorbischen Erweiterten Oberschule ablegte, die als Band 8 der Reihe erschienene Festschrift „Das Reine und das Vermischte – 15 Jahre danach“ mit Beiträgen von über 30 Autoren .

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • Sernjany su swoju róčnicu prěnjeho naspomnjenja wsy před 600 lětami z wosebitym wjesnym swjedźenjom wuspěšnje woswjećili. Tule nańdźeće někotre fotowe impresije wo tym:
Zerna feierte unlängst die Ersterwähnung des Ortes vor 600 Jahren mit einem beson

nowostki LND