Projekt für schnell Entschlossene

srjeda, 26. awgusta 2015
artikl hódnoćić
(0 )

Görlitz (SN/MiR). Künstlerische Bildung in den Kindertagesstätten ist erklärtes Ziel des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien. Deshalb sind alle Kitas sowie Horte aufgerufen, sich am Projekt „KiTa Künstler“ zu beteiligen. „Die Anträge müssen bis zum 30. August 2015 bei uns eingehen“, sagt Ulf Großmann, Koordinator der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum. Angedacht ist, dass sich immer ein Künstler und eine Kita bzw. ein Hort zusammenfinden und gemeinsam künstlerisch arbeiten. Vorzug genießen Ideen im Bereich der bildnerischen Kunst. Ziel des Projektes: Kindern von drei bis zehn Jahren sollen Mitgestalten. Gefördert wird das Projekt vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. „Wir wissen, dieses Angebot ist sehr kurzfristig. Trotzdem hoffen wir, dass sich viele daran beteiligen. Bei großem Interesse und anschließendem Erfolg können wir auch im kommenden Jahr mit Förderung rechnen“, so Großmann.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2020

nawěšk