Telegramm (30.09.15)

srjeda, 30. septembera 2015
artikl hódnoćić
(0 )

Zehn Jahre Minderheitenrat

Berlin. Sein zehnjähriges Bestehen feierte am 24. September der Minderheitenrat der autochthonen nationalen Minderheiten Deutschlands in Berlin. Im Mittelpunkt der Gespräche der Vertreter von Friesen, Dänen, Sinti und Roma sowie der Sorben mit Politikern sowie dem Minderheitenbeauftragten der Bundesregierung Hartmut Koschyk (CSU) stand die politische Teilhabe der Minderheiten auf Bundesebene.

Viktor Zakar berufen

Bautzen. Dr. Viktor Zakar wird neuer Leiter der Cottbuser Zweigstelle und stellvertretender Leiter des Sorbischen Sprachzentrums WITAJ. Der Bundesvorstand der Domowina hat den gebürtigen Mazedonier am 19. September in Bautzen ins Amt berufen. Der derzeitige Chefredakteur der sorbischen Kulturzeitschrift Rozhlad setzte sich gegen drei weitere Bewerber durch. Zakar tritt sein neues Amt zum Jahresbeginn 2016 an.

Ehrung für Johannes Hansky

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk