Projekt „SorbenWissen“ an der TU

srjeda, 27. julija 2016
artikl hódnoćić
(0 )

Dresden/Bautzen (SN/CoR). Anfang Juli ist an der Dresdener Technischen Universität (TU) ein wissenschaftliches Sonderprojekt mit dem Titel „SorbenWissen“ mit ca. zehn Akteuren angelaufen. Weitere Partner unter der Projektgesamtleitung von Prof. Dr. Christian Prunitsch vom Institut für Slavistik sind der Professor für angewandte Linguistik (beide TU) Dr. Joachim Scharloth und das Sorbische Institut unter der Leitung des Interimsdirektors Dr. Hauke Bartels. Das Projekt soll der Förderung des wissenschaftlichen – hier vor allem des sorbischen – Nachwuchses dienen. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Qualifizierung von Wissenschaftsnachwuchs.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk