Immer schön neugierig sein

srjeda, 29. apryla 2015
artikl hódnoćić
(0 )
Sebastian Schön, Judith Domanja, Jan Scholze, Gloria Sauer, Maria Paschke, Peter Sende und Peggy Kolitsch (v.l.) haben mit ihren  Fotos das Buch „Neugier“, erschienen im Domowina-Verlag Bautzen, bereichert. SN/Matthias Bulang Sebastian Schön, Judith Domanja, Jan Scholze, Gloria Sauer, Maria Paschke, Peter Sende und Peggy Kolitsch (v.l.) haben mit ihren Fotos das Buch „Neugier“, erschienen im Domowina-Verlag Bautzen, bereichert. SN/Matthias Bulang

Gelungenes Buchprojekt junger und gestandener Fotografen

Bautzen (SN/MiR). „Neugier“, heißt eines der neuesten Buchprojekte des Bautzener Domowina-Verlages. Entstanden ist ein Fotobildband mit vielen Informationen von und über die Fotografen, herausgegeben vom Bautzener Fotokünstler Jürgen Matschie. Hervorzuheben sind hierbei Ausstattung und Satz von Isa Brützke, welche die einzelnen Seiten in großem Querformat durch eine schlichte Ringbindung wirken lässt. Faszinierende Licht-Durch-Blicke von Fotografin Hanka Schön im gelb-grün-braunen Farbspiel auf dem Umschlag machen neugierig auf festgehaltene Bruchteile von Sekunden. Im vergangenen Jahr, im zeitigen Frühjahr, hatte der Domowina-Verlag mit Unterstützung des Vereins zur Förderung der sorbischen Volkskultur zu einem Fotoworkshop eingeladen. „Uns ging es darum, jungen Fotografennachwuchs zu finden. Unser Verlag braucht junge Menschen, die künftig bei uns erscheinende Bücher mitgestalten“, so die Lektorin des ambitionierten Projektes Kathrin Zschornack.

wozjewjene w: SN Deutsch

Galerija

dalši wobraz (1) Auch nach der Buchpräsentation gab es genug Gesprächsstoff.
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • Sernjany su swoju róčnicu prěnjeho naspomnjenja wsy před 600 lětami z wosebitym wjesnym swjedźenjom wuspěšnje woswjećili. Tule nańdźeće někotre fotowe impresije wo tym:
Zerna feierte unlängst die Ersterwähnung des Ortes vor 600 Jahren mit einem beson

nowostki LND