Neuer Kingergarten– jetzt geht’s los

srjeda, 29. apryla 2015
artikl hódnoćić
(0 )

Der symbolische erste Spatenstich liegt schon neun Monate zurück. Seitdem ist es wieder still geworden um den neuen Kindergarten in Crostwitz. Mittlerweile sind die Fördermittel da – und einen Namen hat das Haus auch schon.

Crostwitz (SN/MWj). Nach dem Willen des Sorbischen Schulvereins als Träger und des Gemeinderates soll der neue Kindergarten in Crostwitz im Landkreis Bautzen „Chróšćan kołč“ heißen. Darauf haben sich Vertreter des Trägers zusammen mit Eltern und Erziehern geeinigt. Die Gemeinderäte haben dem Namen bei zwei Enthaltungen zugestimmt. Eine deutsche Übersetzung als „Crostwitzer Bienenstock“ allerdings soll es nicht geben. Stattdessen soll der sorbische Name auch auf Deutsch verwendet werden, sagt die Vorsitzende des Elternbeirates Katharina Jurk. Befürchtungen, der Name könne zu kompliziert sein, ent­gegnete Gemeinderat und Kandidat für die Bürgermeisterwahlen Marko Kliman, dass „uns unsere Muttersprache nie zu kompliziert sein dürfe“.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • Sernjany su swoju róčnicu prěnjeho naspomnjenja wsy před 600 lětami z wosebitym wjesnym swjedźenjom wuspěšnje woswjećili. Tule nańdźeće někotre fotowe impresije wo tym:
Zerna feierte unlängst die Ersterwähnung des Ortes vor 600 Jahren mit einem beson

nowostki LND