Raum für Interpretationen

Mittwoch, 28. Februar 2018
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Axel Arlt

Die Diskussionen um den Vertragsentwurf für eine mögliche neue Bundesregierung von CDU, SPD und CSU sind vielschichtig. Auch wenn das Dokument noch nicht unterschrieben ist, dürften Änderungen ausgeschlossen sein.

Veröffentlicht in Blickpunkt
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Anzeige