Trugschluss zum Tag der Sachsen

Mittwoch, 30. August 2017
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Axel Arlt

Der Tag der Sachsen ist am ersten Septemberwochenende das sechste Mal in der Oberlausitz zu Gast. Nach Görlitz (1993), Hoyerswerda (1998), Zittau (2001), Weißwasser (2005) und Kamenz (2011) nun in Löbau. Erinnerungen werden wach an die Landesfeste in Weißwasser oder Kamenz mit ihrer starken sorbischen Präsenz, aber auch an die Sächsische Landesgartenschau 2012 auf dem Areal der alten Löbauer Zuckerfabrik.

Veröffentlicht in Blickpunkt
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Anzeige