„Ein Beispiel für die ganze Kirche“

srjeda, 25. meje 2022
artikl hódnoćić
(0 )

Sorbische/Wendische Aktivitäten und Entwicklungen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) standen im Mittelpunkt der Beratung des Rates für Angelegenheiten der Sorben/Wenden in Brandenburg Ende April.

Potsdam (SN/at). Einblicke in Protokolle vergangener Wahlperioden lassen aktu­elle Entwicklungen manchmal besser erkennen. Das bestätigte Kathrin Schwela, Vorsitzende des Rates für Angelegenheiten der Sorben/Wenden nach der Sitzung gegenüber den Serbske Nowiny.

Dr. Hartmut Leipner, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der wendischen Sprache in der Kirche, und Pfarrerin Katharina Köhler aus Dissen, koordinierende Geistliche für das wendische Gemeindeleben, berichteten auf Grundlage des Sorbischen Kirchengesetzes von 2005.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • SERBSKE NOWINY – Wědźeć, što so stawa! –

Ze swjedźenskim kóncom tydźenja su njedawno w Slepom 9. mjezynarodny festiwal dudakow a zdobom 750. róčnicu wobstaća wsy hódnje woswjećili. Jako mały přikusk k rozprawnistwu podawamy zajimowanym čitarjam SN-o

nowostki LND