srjeda, 30 meje 2018 14:00

MIDAS hat sich der Entwicklung der Zeit angepasst

Ostrava (SN/JaW). Die Europäische Vereinigung von Tageszeitungen in Minderheiten- und Regionalsprachen MIDAS hat sich der Zeit angepasst und nimmt nun auch Onlinemedien auf. Das beschloss die MIDAS-Hauptversammlung am 25. Mai in Ostrava. „Sich Internetmedien zu öffnen war nötig. Auch viele unserer Mitgliedszeitungen publizieren mehr und mehr im Internet“, sagte der Mitbegründer von ­MIDAS und ehemalige Chefredakteur der slowenischen Tageszeitung in Italien „Primorski Dnevnik“ Bojan Brezigar.

Sehr begrenzter Einblick

Vereine haben Vorschlagsrecht

Trauer um Detlef Kobjela

Dem Image als Zentrum der Sorben verpflichtet

srjeda, 30 meje 2018 14:00

„Kunst und Kohle“ in der Energiefabrik Knappenrode wirft einen faszinierenden Blick auf DDR-Auftragskunst.

Derzeit erlebt die Erinnerungskultur zur alltäglichen Lebenswelt der DDR sowie zur radikalen Transformation der ostdeutschen Gesellschaft nach 1989 einen Paradigmenwechsel. Politikerinnen wie die Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping (SPD) in Sachsen stellen erstmals offen die Frage nach den Verlusterfahrungen und emotionalen Verletzungen der arbeitenden Bevölkerung Ostdeutschlands im Zuge der deutschen Wiedervereinigung und nach deren unaufgearbeiteten Nachwirkungen bis heute. Zuletzt hat die Migrationsforscherin Naika Foroutan mit der These aufhorchen lassen, Ostdeutsche und Migranten teilten im heutigen Deutschland sehr ähnliche strukturelle Marginalisierungserfahrungen.

13. Fest des slawischen Mittelalters

Historischer Roman zur Zeitenwende im sorbisch-slawischen Gebiet

Ausstellung von Fotografien als Zeitreise

Vogelhochzeit international

nawěšk

  • Katolscy wěriwi swjeća dźensa wysoki swjedźeń Božeho ćěła. W nimale wšitkich serbskich wosadach, kročachu procesiony, zwjetša přewodźane wot dujerjow, k wonkownym wołtarkam. Sobu na čole procesionow dźěše wjele serbskich družkow. Tójšto dalšich holco

nowostki LND