Schleife feierte doppelt

srjeda, 29. junija 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Über den vollen Erfolg des 9. Internationalen Dudelsackfestivals kann sich insbesondere das gastgebende Sorbische Folkloreensemble Schleife freuen. Über 6 000 Gäste erlebten ein Wochenende voller Musik, Tanz und Gesang. SN/Hana Schön (2), Janek Schäfer Über den vollen Erfolg des 9. Internationalen Dudelsackfestivals kann sich insbesondere das gastgebende Sorbische Folkloreensemble Schleife freuen. Über 6 000 Gäste erlebten ein Wochenende voller Musik, Tanz und Gesang. SN/Hana Schön (2), Janek Schäfer

Schleife (SN/CoR). Trotz großer Hitze haben vom 17. bis 19. Juni rund 6 000 Menschen in Schleife gefeiert – das 750. Jubiläum der Gemeinde ebenso wie das 9. Internationale Dudelsackfestival. Musiker, Sänger und Tänzer aus Deutschland, Mazedonien, Polen, Tschechien, Estland und Spanien boten neben dem gastgebenden Sorbischen Folkloreensemble Schleife auf zwei Bühnen ein buntes, abwechslungsreiches Programm.

Höhepunkte waren am Sonntag der Festumzug mit mehr als 750 Teilnehmenden (moderiert von Stefanie Bierholdt und Jan Rehor) sowie zuvor der Festgottesdienst. Diesen feierte Prädikant Manfred Hermasch in sechs Sprachen – sorbisch, deutsch, polnisch, tschechisch, ukrainisch und englisch, umrahmt von den Musikern und Sängerinnen des Schleifer Ensembles, dem Schleifer Posaunenchor sowie dem Tanzensemble Ihna aus Erlangen.

wozjewjene w: SN Deutsch

Galerija

dalši wobraz (1) Das Ensemble Ihna aus Erlangen beeindruckte das Publikum nicht nur mit akrobatischen Tanzeinlagen, sondern auch mit einer Vielzahl von Trachten.
dalši wobraz (2) Ebenfalls herausragend: die Kapelle Koźlarski aus Polen
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND