Ballons in sorbischen Farben stiegen zum Himmel

srjeda, 27. julija 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Mit einem kleinen Programm erfreuten die Kinder des Sorbischen Kindervereins Zeißig die Teilnehmer des Sorbischen Heimattages.  Foto: Andreas Kirschke Mit einem kleinen Programm erfreuten die Kinder des Sorbischen Kindervereins Zeißig die Teilnehmer des Sorbischen Heimattages. Foto: Andreas Kirschke

Hoyerswerda/Zeißig (AK/SN). Der Sorbische Evangelische Heimattag ist ein ­klares Bekenntnis zu den sorbischen Wurzeln der Region. Dies unterstrich Initiator und Pfarrer im Ruhestand ­Joachim Nagel am 10. Juli zum 14. Sorbischen Heimattag in Hoyerswerda und Zeißig.

Mit einem sorbisch-deutschen Abendmahlsgottesdienst in der Hoyerswerdaer Johanneskirche, musikalisch begleitet vom Chor Seidewinkel, begann der Heimattag. In Obersorbisch sprach der Blunoer Pfarrer Dr. Stefan Reichelt die Liturgie. Der sorbische Superintendent im Ruhestand Jan Mahling predigte über Vergebung, Treue und Versöhnung.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND