Die Saat ist aufgegangen

srjeda, 28. měrca 2018
artikl hódnoćić
(0 )
Axel Arlt

Als das sorbische Volk mit der deutschen Wiedervereinigung 1990 Teil des deutschen Staatsvolkes wurde, brachte es ein Novum mit: Nie zuvor hatte und hat bis heute eine nationale Minderheit in Deutschland eine derartig reiche institutionelle Kulturlandschaft. Diese wurde in den 1950er-Jahren zwar in der Deutschen Demokratischen Republik geschaffen, war aber eine unmittelbare Auswirkung des Gesetzes zur Wahrung der Rechte der sorbischen Bevölkerung. Dieses hatte der Sächsische Landtag vor 70 Jahren einstimmig beschlossen.

Mit Blick auf den Beginn konkreter Regelungen zum Erhalt der sorbischen Sprache und Kultur fasziniert, wie kurz und prägnant die einzelnen Paragrafen gefasst sind. Die wahre Leistung der Abgeordneten im Nachkriegslandtag aber besteht wohl darin, dass sie ein Gesetz beschlossen haben, das im Nachhinein gar einer Überprüfung unter rechtsstaatlichen Prinzipien standhielt.

wozjewjene w: Blickpunkt
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

  • Serbski komponist, hudźbnik a spěwar Měrćin Weclich je minjenu sobotu a njedźelu w Budyskim Kamjentnym domje přewšo wuspěšnje koncertował. Přeprosył bě sej za to mnohimi hosći kaž tež młodych talentow, kotřiž z nim zhromadnje na jewišću publikum zaho
  • Měrćin Weclich a Serbski młodźinski oktet - Martin Wetzlich und das Sorbische Jugendoktett
  • Měrćin Weclich a dźěćaca spěwna skupina Šumlabrum - Martin Wetzlich und die sorbischer Kindergesangsgruppe Schumlabrumm
  • Šumlabrum - Schumlabrumm
  • Šumlabrum - Schumlabrumm
  • Měrćin Weclich a młody hudźbnik Chrystof Mikławšk (wotprawa) – Martin Wetzlich und Christoph Mikwauschk (von rechts)
  • Jamila Hórnikec - Jamila Hornig
  • Matteo Hórnik - Matteo Hornig
  • Rejwarki a rejwarjo Serbskeho folklorneho ansambla Wudwor – Tänzerinnen und Tänzer des Sorbischen Folkloreensembles Wudwor
  • Live-hudźba je najlěpša - Live-Musik ist die allerbeste
  • Walentin Bjedrich při pianje - Valentin Bedrich am Piano
  • Kapała pod nawodom Malty Rogackeho (2. wotprawa) je live hudźiła - Malte Rogacki (2. von rechts) und Band spielten live
  • Měrćin Weclich a Měrko Brankačk (wotlěwa) – Martin Wetzlich und Mirko Brankatschk (von links)
  • Poradźenej kocnertaj - Zwei wirklich gelungene Konzerte

nowostki LND