Wenn kleine Vögel feiern

srjeda, 30. januara 2019
artikl hódnoćić
(0 )
Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU, links) war in diesem Jahr Ehrengast der Vogelhochzeit in Crostwitz. Die Kinder der Kindertagesstätte „Chróšćan kołć“ überraschten mit vielen Liedern, Tänzen und Gedichten.  Foto: Felix Haase Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU, links) war in diesem Jahr Ehrengast der Vogelhochzeit in Crostwitz. Die Kinder der Kindertagesstätte „Chróšćan kołć“ überraschten mit vielen Liedern, Tänzen und Gedichten. Foto: Felix Haase

Der Brauch der Vogelhochzeit im Januar­ zieht alljährlich viele Menschen in ihren Bann. Viele nutzen den Anlass, um zu feiern oder sich die Vogelhochzeitszüge anzuschauen.

Hoyerswerda/Bautzen (SN/MiR). In den Kindertagesstätten und Schulen des zweisprachigen Gebiets haben sich die Mädchen und Jungen akribisch auf die Vogelhochzeit, die auf den 25. Januar fällt, vorbereitet. Die Kinder der Bautzener Kindertagesstätte „Jan Radyserb­Wjela“ standen an jenem Nachmittag auf der Bühne des Sorbischen National-Ensembles (SNE). Ihr Programm zeichnete der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal Bautzen auf. Kita und SNE arbeiten auf Grundlage eines Vertrages zusammen.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND