Jubiläum des ältesten Chores

srjeda, 29. januara 2020
artikl hódnoćić
(0 )
Das traditionelle Weihnachtskonzert des Chores Meja war dieses Jahr zugleich die Festveranstaltung anlässlich des 125. Gründungsjubiläums des Radiborer Gesangvereins. Unter der Leitung von Peter Ziesch (am Mikrofon) erklang ein repräsentativer Querschnitt aus Weihnachts-, Volks- und Kunstliedern, modernen Sätzen und Teilen des Oratorienzyklus „Die Jahreszeiten“. Das traditionelle Weihnachtskonzert des Chores Meja war dieses Jahr zugleich die Festveranstaltung anlässlich des 125. Gründungsjubiläums des Radiborer Gesangvereins. Unter der Leitung von Peter Ziesch (am Mikrofon) erklang ein repräsentativer Querschnitt aus Weihnachts-, Volks- und Kunstliedern, modernen Sätzen und Teilen des Oratorienzyklus „Die Jahreszeiten“.

Zwei Konzerte zum 125. Geburtstag des Radiborer Gesangvereins Meja

Der älteste noch bestehende und seit seiner Gründung ununterbrochen wirkende sorbische Gesangverein, der Chor Meja­ zu Radibor, feierte am 18. Januar seinen 125. Geburtstag. Zu diesem Anlass hatten sich die Mitglieder dazu entschlossen, das Jubiläum mit dem traditionellen Weihnachtskonzert zu verknüpfen und bei einem repräsentativen Programm zu feiern.

Im jeweils voll besetzten Saal des Radiborer Gasthauses „Meja“ kamen die Gäste am 4. Januar somit im Rahmen zweier Konzerte – eines am Nachmittag, eines am Abend – in den Genuss eines abwechslungsreichen, alle zeitlichen Abschnitte sowie künstlerischen Facetten des Chores umfassenden Querschnitts von Repertoirestücken, Überraschungen und Ausschnitten der sorbischen musikalischen Hochkultur. Zahlreiche ehemalige Mitglieder unterstützten die gegenwärtige, etwa 30 Personen umfassende Besetzung, sodass mitunter mehr als 50 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne agierten.

wozjewjene w: SN Deutsch

Galerija

dalši wobraz (1) Einer von vielen Höhepunkten: Radiborer Kinder stellen im Rahmen des Sommerkonzerts 2005 einen sorbischen Hochzeitszug vor.Sebastian Handrick
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND