Neugier für Aufgaben

srjeda, 27. januara 2021
artikl hódnoćić
(0 )
Vergangenen Samstag wurde der neue Vorstand des Sorbischen Schulvereins gewählt. Von nun an wirken in ihm Jennifer Dünnbier (Stellvertreterin), Roman Grzyb, Diana Schäfer, Kathleen Komolka, Katharina Jurk (Vorsitzende), Benno Hoyer (Stellvertreter), Alena Hitzke und Johannes Rehde (von links).  Foto: Felix Haase Vergangenen Samstag wurde der neue Vorstand des Sorbischen Schulvereins gewählt. Von nun an wirken in ihm Jennifer Dünnbier (Stellvertreterin), Roman Grzyb, Diana Schäfer, Kathleen Komolka, Katharina Jurk (Vorsitzende), Benno Hoyer (Stellvertreter), Alena Hitzke und Johannes Rehde (von links). Foto: Felix Haase

Katharina Jurk ist neue Vorsitzende des Sorbischen Schulvereins

Crostwitz (SN/MiR). Ehemalige und neue Mitglieder des Sorbischen Schulvereins, geladene Journalisten und weitere Gäste ließen es sich nicht nehmen, sich von Ludmila Budar als Vorsitzender des Sorbischen Schulvereins zu verabschieden. 30 Jahre hat sie in diesem Amt gewirkt. Vergangenen Samstag nun übergab sie das Zepter und damit auch die Verantwortung für 98 Mitarbeiter sowie knapp 590 Kinder, die in den Kindertages­stät­ten des SSV betreut werden, an die jüngere Generation. Zugleich gratulierte sie Katharina Jurk zur Wahl als ihrer Nachfolgerin. Gemeinsam mit Ludmila Budar verabschiedete sich ebenfalls der bisherige Vorstand des SSV, bis auf Benno Hoyer (Referent beim Sächsischen Staats­mi­nisterium für Kultus), der gemeinsam mit Jennifer Dünnbier (Lehrerin am Nieder­sorbischen Gymnasium Cottbus) als Stellvertreter der Vorsitzenden wirken wird. Im Vorstand werden ebenso Roman Grzyb, Alena Hitzke, Johannes Rehde,­ Diana Schäfer und Kathleen Komolka mitwirken.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2020

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND