Telegramm (29.12.21)

srjeda, 29. decembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )

Kampagne bis 2024 weiterführen

Dresden. Die Imagekampagne „Sorbisch? Na klar.“ soll im sächsischen Doppelhaushalt 2023/2024 fortgeführt werden. Das äußerte Christina Flume vom Staatsministerium für Kultur und Tourismus auf der Online-Sitzung des sächsischen Rates für sorbische Angelegenheiten am 15. Dezember. Flume verwies zudem auf eine positive Entwicklung der Kampagne in den sozialen Netzen.

Mehr über Minderheiten wissen

Berlin/Bautzen. Wissen über die hiesigen nationalen Minderheiten Dänen, Friesen, Sorben sowie Sinti und Roma soll an allen Schulen in Deutschland vermittelt werden. Ein Dokument mit den inhaltlichen Grundlagen für Unterrichtsmaterialien haben die Mitglieder des Minderheitenrates beim Bundesministerium des Innern während ihrer Online-Beratung am 1. Dezember erörtert.

Stärker auf die Sprache achten

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND