Handrij Zejler: Schreiben für das Volk und wie das Volk

srjeda, 26. oktobera 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Prof. Dr. Dietrich Scholze, Dr. Thomas Menzel, Měrko Šołta, Dr. Franz Schön und Dr. Fabian Kaulfürst (von links) referierten im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums über die „Riesen der sorbischen Kulturgeschichte“ Handrij Zejler und Korla Awgust Kocor am 14. Oktober im Sorbischen Museum Bautzen. Gastgeberin der Veranstaltung war die Vorsitzende der sorbischen wissenschaftlichen Vereinigung Maćica Serbska, Dr. Anja Pohontsch.  Foto: SN/Hana Schön Prof. Dr. Dietrich Scholze, Dr. Thomas Menzel, Měrko Šołta, Dr. Franz Schön und Dr. Fabian Kaulfürst (von links) referierten im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums über die „Riesen der sorbischen Kulturgeschichte“ Handrij Zejler und Korla Awgust Kocor am 14. Oktober im Sorbischen Museum Bautzen. Gastgeberin der Veranstaltung war die Vorsitzende der sorbischen wissenschaftlichen Vereinigung Maćica Serbska, Dr. Anja Pohontsch. Foto: SN/Hana Schön

Vortrag, Konzert und Gedenken zum 150. Todestag Handrij Zejlers

Das Lebenswerk des Lohsaer Pfarrers und Dichters Handrij Zejler (1804-1872) bleibt unvergessen. Es wurzelt tief im Volk. Mit ihm begann die sorbische Poesie, die moderne sorbische Belletristik. Dies unterstrich Professor Dr. Dietrich Scholze, 1992-2016 Direktor des Sorbischen Instituts in Bautzen, am 15. Oktober in der Evangelischen Kirche Lohsa zu Beginn der Festveranstaltung anlässlich des 150. Todestages des Dichters. Mit Werken von Jan Paul Nagel sowie Han­drij Zejler und Korla Awgust Kocor erfreute das Sorbische National-Ensemble die rund 50 Besucher. Unter musikalischer Leitung von Tvrtko Karlović musizierten Chor, Solisten, Streicher des Sorbischen National-Ensembles (SNE) sowie Liana Bertók (Orgel, Klavier) und Lutz Lehmann (Horn). Nach langem Beifall sangen sie dankbar als Zugabe Zejlers Volkslied „Ha widźu-li ptačata ćahnyć“ (Und sah ich den Vogelschwarm ziehen). Am Handrij-Zejler-Denkmal ehrten die Anwesenden später den sorbischen Dichter.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND