Neuanfang im neuen Haus

srjeda, 26. oktobera 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Mit einem Festwochenende und gemeinsam mit fast 2 000 Gästen hat das Sorbische National-Ensemble sein 70. Jubliäum begangen. Die erste öffentliche Vorstellung im renovierten Haus begeisterte das Publikum.  Foto: SN/Hana Schön Mit einem Festwochenende und gemeinsam mit fast 2 000 Gästen hat das Sorbische National-Ensemble sein 70. Jubliäum begangen. Die erste öffentliche Vorstellung im renovierten Haus begeisterte das Publikum. Foto: SN/Hana Schön

Sorbisches National-Ensemble feiert mit 2 000 Gästen 70-jähriges Bestehen

Bautzen. Mit einem Tag der offenen Tür endete am 9. Oktober das Festwochenende des Sorbischen National-Ensembles anlässlich des 70-jährigen Bestehens. Rund 1 500 Menschen nutzten die Gelegenheit, sich das erneuerte Haus anzuschauen. Bereits am Freitag zuvor konnten SNE-Intendant Tomas Kreibich-Nawka und Geschäftsführerin Diana Wagner auf einer geschlossenen Veranstaltung als Gäste die sächsische Kulturstaatsministerin Barbara Klepsch (CDU) und weitere Vertreter aus der Bundes-, Landes- und Lokalpolitik sowie Freunde aus Institutionen, Vereinen und Unternehmen begrüßen. „Ich gratuliere dem Sorbischen National-Ensemble herzlich und danke allen, die dazu beigetragen haben, dass es schon so lange Zeit eine feste und verlässliche Größe in der Lausitzer und sächsischen Kulturlandschaft ist“, sagte Klepsch.

wozjewjene w: SN Deutsch

Galerija

dalši wobraz (1) Ministerin Barbara Klepsch (CDU) gratuliert SNE-Geschaftsführerin Diana Wagner (v. re.) zum Jubiläum Foto: Jan Scholze
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND