Kinderzeitschrift Płomjo ist 65

srjeda, 26. apryla 2017
artikl hódnoćić
(0 )
Die sorbische Kinderzeitschrift Płomjo erschien erstmals Anfang April 1952. Die sorbische Kinderzeitschrift Płomjo erschien erstmals Anfang April 1952.
Bautzen (SN/MiR). Die sorbische Kinderzeitschrift Płomjo (Die Flamme) feierte in diesem Monat Jubiläum: Anfang April 1952, vor 65 Jahren, erschien die obersorbische Ausgabe „Płomjo“, einige Tage später die niedersorbische „Płomje“. Bis heute freuen sich sorbische sowie diese Sprache lernende Kinder monatlich auf „ihr“ Heft. Für Lehrer an sorbischen sowie die sorbische Sprache vermittelnden Schulen ist das Kindermagazin ein beliebtes Unterrichtsmittel. „Mit unserer Zeitschrift wollen wir Kinder unterhalten und bilden. Auf der einen Seite setzen wir auf beliebte Rubriken, wie Rätsel und unsere Reihe ,Feliks und Florian‘, auf der anderen bieten wir aktuelle Themen. So haben wir uns unter anderem mit der Migration in Deutschland befasst, stellen gleichzeitig das Leben der Kinder in anderen Ländern vor“, schildert der verantwortliche Płomjo-Redakteur Peter Scholze. Im aktuellen Heft geht es um die Geschichte der Zeitschrift und um Ausblicke in die Zukunft. Bis zum 7. Juli läuft ein Wettbewerb für Schüler der 1. bis 7. Klassen.
wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

Serbska debata

nowostki LND