Verband einigte sich auf Jahresplan

srjeda, 22. februara 2017
artikl hódnoćić
(0 )

Lehndorf (SN/BŠe). Der Bund sorbischer Handwerker und Unternehmer (ZSRP) traf sich am 10. Februar zur Hauptversammlung in Lehndorf. Hauptsächlich ging es darum, einen Jahresplan zu erstellen. So wurde eine Radtour durch die Niederlausitz geplant. Außerdem wollen sich die Mitglieder des Verbandes das Bautzener Orgelbauunternehmen Eule anschauen und sich in Wilthen über das Brennen von Weinbrand informieren. Weiterhin begeben sich die sorbischen Handwerker und Unternehmer anlässlich des Lutherjahres zu einer dreitägigen Reise nach Wittenberg.

Schon am 2. März ist eine Veranstaltung mit dem Bäckermeister Roland Ermer aus Bernsdorf vorgesehen. Er ist Kandidat der CDU des Bautzener Landkreises für die Bundestagswahl im Herbst. „Er kennt die Probleme des Mittelstandes sehr gut. Wir möchten ihm, sollte er gewählt werden, noch ein paar Aufgaben mit auf den Weg nach Berlin geben“, erläuterte die Verbandsvorsitzende Monika Ziesch.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk