Gemeinsame Sitzung beider Räte

štwórtk, 27. decembera 2018
artikl hódnoćić
(0 )

Zu einer gemeinsamen Sitzung haben sich die Räte für sorbische Angelegenheiten Sachsens und Brandenburgs Anfang­ des Monats in der sächsischen Landeshauptstadt getroffen.

Dresden (SN/MkWj). Die jeweils fünf Mitglieder der Räte und die Abgeordneten beider Landtage, die als sorbenpolitische Sprecher ihrer Fraktionen fungieren, wurden zu Beginn vom Präsidenten des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, begrüßt. Er verwies auf den kulturellen Reichtum des sorbischen Volkes und die Bemühungen um den Erhalt der sorbischen Sprache, die in beiden Ländern verfassungsrechtlichen Schutz hat.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND