Krabat und die Elemente der Macht

srjeda, 31. julija 2019
artikl hódnoćić
(0 )
Auch auf der achten Auflage der Krabatfestspiele trugen Steffen Urban als August der Starke (li.) und Joachim Kaps als Johann von Schadowitz zum Erfolg bei. Auch auf der achten Auflage der Krabatfestspiele trugen Steffen Urban als August der Starke (li.) und Joachim Kaps als Johann von Schadowitz zum Erfolg bei.

Die Spannung war groß vor den achten Krabatfestspielen in Schwarzkollm. Nachdem im vergangenen Jahr eine neue Reihe um das Schicksal des sorbischen­ Zauberers angelaufen war, sollte sich in diesem Jahr unter dem Titel­ „Krabat – die Elemente der Macht“ einiges entscheiden.

Schwarzkollm (JK/SN). Zur Premiere am 4. Juli und allen weiteren Vorstellungen wurde das Publikum nicht enttäuscht. Wieder hatte das Team um die engagierte Familie Siebecke eine Geschichte aus dem Leben des jungen Krabat inszeniert, der es an Spannung und Nachdenkenswertem nicht fehlte.

Die gewohnte Rahmenhandlung, der Besuch des sächsischen Königs August des Starken (Steffen Urban) bei seinem Freund Johann von Schadowitz (Joachim Kaps), vermochte es wieder ausgezeichnet, die einzelnen Szenen zu verbinden. Mit tief gehenden Dialogen, die nicht wenige Seitenhiebe auf das Zeitgeschehen beinhalteten, mit Wortwitz und exzellentem spielerischen Können begleiteten beide das spannende Geschehen.

wozjewjene w: SN Deutsch

Galerija

dalši wobraz (1) Krabat (Anton Fuchs) und seine Hanka (Vivian Fischer)Gernot Menzel
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND