Kapelle und Verein feierten ihre Jubiläen

srjeda, 28. awgusta 2019
artikl hódnoćić
(0 )
Zu beiden Jubiläen gratulierte auch das RBB-Fernsehen. Foto: Jost Schmidtchen Zu beiden Jubiläen gratulierte auch das RBB-Fernsehen. Foto: Jost Schmidtchen

Rohne (JoS/SN). Mit einem gemeinsamen Festwochenende Anfang August feierten die Rohner Schalmeienkapelle ihr 55-jähriges Bestehen und der dortige Njepilahofverein sein 20. Gründungsjubiläum. Der Vorsitzende des Njepilahofvereins Manfred Nickel erinnerte an die Meilensteine, die zum Wiederaufbau des Hofes gemeistert werden mussten: Die aufwendigen Verhandlungen mit 30 Erben Njepilas, die einvernehmlich beendet werden konnten, bewahrten den Hof vor dem Verfall. Zehn Personen gründeten den Verein im Mai 1999. Zu den Zielen des Vereins gehört unter anderem der Erhalt der Schleifer sorbischen Sprache. Bis 2006 blieb die Hauptaufgabe des Vereins die Rekonstruktion der Hofanlage. Das Anwesen des Halbbauern Hanzo Njepila erfuhr eine totale Neugestaltung, damals noch unter dem schwebenden Damoklesschwert der zu erwartenden Abbaggerung, die nun Geschichte ist.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND