Engagement im Mittelpunkt

srjeda, 28. oktobera 2020
artikl hódnoćić
(0 )
Domowina-Vorsitzender Dawid Statnik überreichte am 9. Oktober im Bautzener Haus der Sorben unter anderem der Lohsaerin Elke Nagel (rechts) den diesjährigen mit 1 000 Euro dotierten Domowina-Preis.  Foto: Georg Helgest Domowina-Vorsitzender Dawid Statnik überreichte am 9. Oktober im Bautzener Haus der Sorben unter anderem der Lohsaerin Elke Nagel (rechts) den diesjährigen mit 1 000 Euro dotierten Domowina-Preis. Foto: Georg Helgest

Fördern und bewahren das Sorbische in lebendiger Gemeinschaft

Bautzen (SN/JaW). Domowina-Vorsitzender Dawid Statnik hat am 9. Oktober im Bautzener Haus der Sorben 14 engagierte Ehrenamtliche geehrt. Den diesjährigen Domowina-Preis erhielten Elke Nagel aus Lohsa, Georg Scholze aus Neudörfel und Fritz Kschammer aus Drehnow. Den Domowina-Nachwuchspreis überreichte Statnik Damian Dürlich aus Neudörfel. Zugleich ehrte der Vorsitzenden Christa Dziumbla aus Burg (Spreewald), Maria Oschika aus Panschwitz-­Ku­ckau, Marka Ziesch aus Lehndorf, Heidemarie Richter aus Schleife, Silvia Stephan aus Schwarzkollm, Torsten Mack aus Cottbus, Jürgen Hanschke aus Briesen, Jürgen Njek aus Crostwitz, Bernhard Delenk aus Nebelschütz und Friedhard Schneider aus Großschweidnitz mit dem Ehrenabzeichen „Für besondere Leistungen bei der Verwirklichung des Programmes der Domowina“.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

Novi Sad – kulturna stolica Europy

nowostki LND