Telegramm (29.09.21)

srjeda, 29. septembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )

Suchy legte Funktion nieder

Dresden. Seine Funktion niedergelegt hat der Vorsitzende des sächsischen Rates­ für sorbische Angelegenheiten, Marko Suchy. In einem Brief teilte er mit, dass vor allem die fehlende personelle und finanzielle Unterstützung für die Tätig­keit des Gremiums Grund für seinen Rückzug seien. Somit bestünden keine Bedingungen für dessen erfolg­reiche ehrenamtliche Tätigkeit. Der Brief wurde auf der Sitzung des Rates am 23. September in Dresden verlesen.

Diskriminierung thematisiert

Bautzen. Im Rahmen eines viertägigen Seminars für Jugendliche aus deutschen Minderheiten, das der Sorbische Jugendverein Pawk Mitte September in Bautzen organisierte, befassten sich die jungen Teilnehmer mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung und berichteten über ihre Erfahrungen damit. Wichtig dabei sei, auch ständig das eigene Vorgehen zu reflektieren.

Sorbischhilfe für Händler

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND