Sakrale Denkmäler im Mittelpunkt

srjeda, 24. nowembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )

Bautzen (ML/SN). Der Cyrill-Methodius-Verein beabsichtigt, im nächsten Jahr die Grabsteine des Seniors des Bautzener Domstifts Jakub Skala und des Kaplans und Schriftstellers Michał Róla auf dem Nicolaifriedhof Bautzen erneuern zu lassen. Das teilte Tru­dla Mahling, Vorsitzende des Denkmal-Ausschusses des sorbischen wissenschaftlichen Vereins Maćica Serbska (MS), auf der Beratung am 9. November mit.

Jakub Skala (1851–1925) war auch Vorsitzender der Maćica Serbska. Michał ­Róla (1841–1881) redigierte die Zeitschrift Katolski Posoł, schrieb viele volkskundliche Beiträge und übte die Funktion des Schriftführers der MS aus. Die beiden Geistlichen sind neben Michał Hórnik an der Westseite der Nicolaikirchenruine begraben. Mit einem hohen Grabdenkmal würden die Grabsteine von Skala und Róla nach der Erneuerung einen würdigen Anblick erhalten. Die Ausschuss-Mitglieder sprachen sich dafür aus, das Projekt zu unterstützen.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2022

nawěšk

nowostki LND