Corona fordert Kita-Träger heraus

srjeda, 24. nowembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )

Die sorbischen Kindertagesstätten sind derzeit mit Änderungen konfrontiert. Corona-Erkrankungen jüngerer Kinder sowie unter dem Personal verlangen täglich Kreativität und Spontanität.

Crostwitz/Miltitz (SN/MiR). Derzeit müssen sich Kindertagesstätten steigender Inzidenz wegen an die neuen Corona-Bestimmungen halten. „Ganz gleich, welche Verordnungen von den Ländern oder vom Bund erlassen werden, sie fordern uns heraus“, erläutert Ronny Schkoda, Verantwortlicher für die Kitas beim Christlich-Sozialen Bildungswerk in Miltitz. „Wir denken, dass wir mit den derzeitigen Maßnahmen die Situation um die Pandemie beruhigen können.“ Sobald in Krippe, Kindergarten oder Hort festgestellt wird, dass sich ein Kind mit Corona infiziert hat, werden alle Eltern der Gruppe informiert. Dabei wird der Datenschutz beachtet.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2022

nawěšk

nowostki LND