Vier Forschungsprojekte im Fokus

srjeda, 24. nowembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )
Jan Meschkank stellte den aktuellen Entwicklungsstand der digitalen niedersorbischen Vorlesefunktion vor.  Foto: Gernot Menzel Jan Meschkank stellte den aktuellen Entwicklungsstand der digitalen niedersorbischen Vorlesefunktion vor. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda (SN/bn). „Der Institutstag ist eine Veranstaltung, mit der wir der Öffentlichkeit Einblicke in unsere Forschung ermöglichen. Erstmals findet er in Hoyerswerda sowie erstmals zeitgleich virtuell im Internet statt.“ Mit diesen Worten begrüßte der Direktor des Sorbischen Instituts (SI) Dr. Hauke Bartels Mitte November die Teilnehmer in der­ Hoyerswerdaer Kulturfabrik sowie vor den Bildschirmen. Insgesamt stellten sechs Wissenschaftler vier aktuelle Projekte des SI vor.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2022

nawěšk

nowostki LND