Krippe wuchs ganz allmählich

srjeda, 29. decembera 2021
artikl hódnoćić
(0 )
Vor der neuen Krippe in Panschwitz-Kuckau fand Heiligabend unter freiem Himmel zum ersten Mal ein Krippenspiel statt.  Foto: Felix Haase Vor der neuen Krippe in Panschwitz-Kuckau fand Heiligabend unter freiem Himmel zum ersten Mal ein Krippenspiel statt. Foto: Felix Haase

Familien stellen ihre Weihnachtskrippe meistens Heiligabend auf – und dann ist sie auch schon komplett. Anderswo fehlt in der Adventszeit höchstens das Jesuskind. In Panschwitz-Kuckau hatte man eine ganz besondere Idee. Und die wurde von den Bewohnern sehr gut angenommen.

Panschwitz-Kuckau (SN/MWj). Auffallend viele Menschen haben sich im Jahr 2021 in der Adventszeit in Panschwitz-Kuckau mindestens einmal pro Woche am späten Nachmittag auf einen Spaziergang durch den Ort begeben und dabei jedes Mal etwas Neues gesehen. Wo die Gemeinde vor zwei Jahren das alte und völlig marode Gasthaus abreißen ließ, steht seit dem ersten Sonntag im Advent nicht nur ein ansehnlicher und beleuchteter Weihnachtsbaum. Dort gibt es auch eine kleine Grotte, wo Stück für Stück eine Weihnachtskrippe entstand.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • „Njewěsta njewjesta“ rěkaše ptačkowasny program Serbskeho ludoweho ansambla 2022. Pokazali su jón ansamblowcy a ansamblowče jeničce tři razy w Chróšćanskej "Jednoće" – korony dla. Tule namakaće hišće někotre fotowe impresije lětušeho ptačokwasneho pr