FUEN und UEFA werden künftig zusammenarbeiten

srjeda, 25. meje 2022
artikl hódnoćić
(0 )
FUEN-Vizepräsidentin Angelika Minar hatte am 16. Mai als Fortuna die Ehre, die neuen Gruppen für die 4. Europeada in Kärnten auszulosen. Die Auslosung wurde live via Facebook übertragen. Janek Schäfer FUEN-Vizepräsidentin Angelika Minar hatte am 16. Mai als Fortuna die Ehre, die neuen Gruppen für die 4. Europeada in Kärnten auszulosen. Die Auslosung wurde live via Facebook übertragen. Janek Schäfer

Flensburg (SN/JaW). Die Europeada 2022 vom 25. Juni bis zum 3. Juli bei den Kärntner Slowenen in Österreich findet definitiv statt. Das bestätigte die Mitarbeiterin der Föderalistischen Union europäischer Nationalitäten (FUEN) Merle Bornemann auf Anfrage.

Ein Höhepunkt der Vorbereitungen war das Treffen von Vertretern der FUEN mit UEFA-Präsident Aleksander Čeferin am 9. Mai in Wien. „Die Europeada und die UEFA haben viele gemeinsame Werte und Interessen, deshalb wollen wir zusammenarbeiten“, sagte Čeferin. Als Geschenk übergaben Vertreter der FUEN Aleksander Čeferin ein Trikot der Nationalmannschaft der Kärntner Slowenen.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND