„Wiege für gutes Sorbisch“

srjeda, 25. meje 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Zu einer Fachkonferenz anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Leipziger Instituts für Sorabistik lud dessen Direktor Prof. Dr. Eduard Werner gemeinsam mit der Stiftung für das sorbische Volk ein.  Foto: Aleksander Mandić Zu einer Fachkonferenz anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Leipziger Instituts für Sorabistik lud dessen Direktor Prof. Dr. Eduard Werner gemeinsam mit der Stiftung für das sorbische Volk ein. Foto: Aleksander Mandić

Leipziger Sorabistik begeht 70-jähriges Jubiläum mit Fachkonferenz

Eigentlich hätte die Leipziger Sorabistik bereits im letzten Jahr ihr 70-jähriges Jubiläum feiern können, was der Pandemie geschuldet allerdings ausfallen musste. Nachgeholt wurde das Jubiläum der einzigen Stätte für die Lehrerausbildung in Nieder- und Obersorbisch vom 19. bis 22. Mai in Form einer internationalen Fachkonferenz, organisiert von der Stiftung für das sorbische Volk und dem Institut für Sorabistik der Universität Leipzig. 24 Referenten, darunter auch viele der bisher 55 Stipendiaten, stellten in ­ihren Vorträgen die Sorabistik in ihrer ganzen Bandbreite von Sprachforschung über Didaktik, Geschichte, Kultur, Ethnologie und Soziolinguistik vor.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

  • SERBSKE NOWINY – Wědźeć, što so stawa! –

Ze swjedźenskim kóncom tydźenja su njedawno w Slepom 9. mjezynarodny festiwal dudakow a zdobom 750. róčnicu wobstaća wsy hódnje woswjećili. Jako mały přikusk k rozprawnistwu podawamy zajimowanym čitarjam SN-o

nowostki LND