Berufswahl etwas erleichtert – Fortsetzung durchaus möglich

srjeda, 26. oktobera 2022
artikl hódnoćić
(0 )
Genau so geht das! Die Schüler konnten sich, wie hier beim Dachdeckerhandwerk, an Ort und Stelle gleich einmal ausprobieren. Foto: Thomas Scholze Genau so geht das! Die Schüler konnten sich, wie hier beim Dachdeckerhandwerk, an Ort und Stelle gleich einmal ausprobieren. Foto: Thomas Scholze

Der erste Berufemarkt der Oberschule Ralbitz war mehr als nur ein gelungener Auftakt für eine mögliche Fortsetzung.

Händeringend suchen Handwerk und Gewerbe nach Nachwuchs bzw. Fachleuten. Vor vielen Unternehmen und auf noch mehr Firmenwagen kann man lesen, welche Fachleute gerade gesucht und eingestellt werden.

In den Startlöchern hocken schon die möglichen künftigen Mitarbeiter, nur leider wissen die wenigsten von ihnen, in welche Richtung sie gern gehen würden und in welchen Branchen sie glücklich werden könnten. Eine Chance, sich zu orientieren und hautnah Berufe oder das Handwerk zu erleben, bieten Berufemärkte. Waren diese bisher in großen Hallen in größeren Städten platziert, so wurde an der Ralbitzer Oberschule ein anderer Weg beschritten. Warum nicht so einen Markt genau dort abhalten, wo es viele potenzielle Berufsanfänger gibt?

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND