Erstes sorbisches Literatur- und Musikfest war Erfolg

srjeda, 25. awgusta 2021
artikl hódnoćić
(0 )
Im Lübbener Wappensaal las unter anderem Christiane „Leńka“ Piniek aus ihren Werken.  Foto: Jasper Backer Im Lübbener Wappensaal las unter anderem Christiane „Leńka“ Piniek aus ihren Werken. Foto: Jasper Backer

Lübben (SN/bn). „Lesen Sie sorbische Literatur oder hören Sie wendische Musik? Ob Ja oder Nein, das heutige erste sor­bische/wendische Literatur- und Musikfest ‚Wortschätze – Drogostki ze słowami – Słowne drohoćinki‘ in Lübben ermöglicht beides. Das facettenreiche Programm macht deutlich, dass Sprache und Kultur der Sorben/Wenden zentraler Bestandteil der Lausitzer Identität sind. Der Erhalt ihrer Kultur und Sprachen stiftet Identität, stärkt regionale Bindungen, steht für Vielfalt und ist eine Bereicherung für unser ganzes Land.“ So resümierte der Potsdamer Landesbeauftragte für Angelegenheiten der Sorben/Wenden und Kulturstaatssekretär Tobias Dünow die Premiere des sorbischen Literatur- und Musikfestes in Lübben.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

nawěšk

nowostki LND