Sorbisch? – Aber ja!

srjeda, 27. oktobera 2021
artikl hódnoćić
(0 )
Über 180 Sorbisch lernende Kinder verbrachten Ende September in der Krabatmühle anlässlich des 20-jährigen Bestehens des WITAJ-Sprachzentrums zwei Projekttage, in denen spielerisch auf die Krabat-Sage und das Mühlenhandwerk eingegangen wurde.  Foto: Silke Richter Über 180 Sorbisch lernende Kinder verbrachten Ende September in der Krabatmühle anlässlich des 20-jährigen Bestehens des WITAJ-Sprachzentrums zwei Projekttage, in denen spielerisch auf die Krabat-Sage und das Mühlenhandwerk eingegangen wurde. Foto: Silke Richter

Der 20. Geburtstag des WITAJ-Sprachzentrums wurde am 29. und 30. September in der Krabatmühle mit Projekt­tagen für Sorbisch lernende Schüler began­gen.

Schwarzkollm. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums hätte es wohl kein lebendigeres Spiegelbild von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für die Mission des Sprachzentrums geben können. Eine bildliche und authentische Refle­xion, die bereits erreichte Erfolge und bevorstehende Aufgaben symbolisieren und lebendig werden lassen kann. Denn eines wurde an den beiden Tagen schnell offensichtlich: Die Jungen und Mädchen lernen gern die sorbische Sprache.

Die bereits erworbenen Sprachkenntnisse, die freiwillige Bereitschaft diese weiter zu intensivieren und die Begeisterung für die Auslebung sorbischer Identität dürfte den Organisatoren und Machern des Sprachzentrums WITAJ Mut machen und Hoffnung geben, dass sich ihre mühevolle Arbeit auch weiterhin lohnt. Scheint sie doch immer wichtiger zu werden.

wozjewjene w: SN Deutsch
Prošu přizjewće so, chceće-li komentar podać

słowo lěta 2022

nawěšk

nowostki LND